Flugzeug stürzt über Golfplatz ab – alle tot

Jede Hilfe kam zu spät: Die "Piper" war auf den Golfplatz gestürzt und explodiert. Die Feuerwehr musste das Feuer löschen.
Jede Hilfe kam zu spät: Die "Piper" war auf den Golfplatz gestürzt und explodiert. Die Feuerwehr musste das Feuer löschen.Bild: Screenshot Youtube
In Scottsdale (USA) stürzte ein Kleinflugzeug über einem berühmten Golfplatz ab – alle Insassen kamen ums Leben.

Normalerweise geht es auf dem "TPC Scottsdale Champions Golf Course" um Birdies und Bogeys, einmal im Jahr sind dort auch die besten Golf-Profis der Welt auf ihrer Tour zu bestaunen. Jetzt sind Polizei und Feuerwehr auf dem Grün. Der Grund ist eine Tragödie: Ein Kleinflugzeug stürzte dort aus noch ungeklärten Ursachen ab – keiner der vermutlich sechs Insassen soll überlebt haben.

Das Netz berichtet über den Crash (Quelle: YouTube).

Laut Polizei und Zeugen war die Piper PA-24 "Comanche" gegen 20.45 Uhr abends und kurz nach dem Start plötzlich abgeschmiert, auf den Golfplatz, auf dem auch die "PGA Championship" ausgetragen wird, gestürzt und explodiert. Die Behörden gehen von "mehreren Toten" aus, eine genaue Zahl wollten sie noch nicht herausgeben.

Noch ist unklar, wie viele Menschen zu Tode kamen

In dem Flugzeug haben sechs Passagiere Platz. Klar ist aber, dass am Boden niemand zu Schaden gekommen war – um diese Zeit war der Platz bereits geschlossen. Die Luftfahrtbehörde will jetzt ermitteln, wie es zu der Tragödie gekommen ist. (tas)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ArizonaGood NewsWeltwocheFlugzeugabsturz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen