Foda wackelt! Das sind die Teamchef-Alternativen

Franco Foda ist angezählt. Ralph Hasenhüttl und Andreas Herzog gelten als mögliche Nachfolger.
Franco Foda ist angezählt. Ralph Hasenhüttl und Andreas Herzog gelten als mögliche Nachfolger.Gepa
Teamchef Franco Foda steht wohl vor der Ablöse. Das sind die ÖFB-Alternativen. Diese Kandidaten wünschen sich die "Heute"-Leser.

ÖFB-Teamchef Franco Foda ist schwer angezählt. bereits nach dem blamablen September-Lehrgang wurden Rufe nach seiner Ablöse laut – seit dem mutlosen 0:1 gegen Dänemark sind sie unüberhörbar.

Sportdirektor Peter Schöttel stärkt ihm noch den Rücken. "Aus meiner Sicht macht es keinen Sinn, jetzt einen Schnellschuss zu machen. Ich denke, dass er alles tut, um das Schiff wieder auf Kurs zu bringen", sagt der 54-Jährige, der selbst in der Kritik steht.

"Das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainer ist absolut in Ordnung. Aber: Gerhard Milletich, ab Sonntag neuer ÖFB-Präsident, könnte andere Ideen verfolgen. Bereits vor seinem Amtsantritt bat er Schöttel, verfügbare Foda-Alternativen auszuloten.

Die Auswahl ist begrenzt. Adi Hütter (Gladbach), Oliver Glasner (Frankfurt) und Ralph Hasenhüttl (Southampton) haben gut dotierte Verträge im Ausland. Auch Peter Stöger (Ferencvaros) kostet wohl Ablöse.

In der "Heute"-Fan-Umfrage haben sich mit Admira-Coach Andreas Herzog und Hasenhüttl zwei klare Favoriten herauskristallisiert. Hier könnt ihr weiter abstimmen:

Auch Gerhard Struber ist ein Thema. Der New-York-Trainer steht für das offensive Red-Bull-System.

Internationale Trainer frei

Österreichs Spitzentrainer sind aktuell nicht frei. Muss Foda gehen, könnte erneut ein Legionär übernehmen. Jogi Löw ist nach seinem Deutschland-Aus ohne Job – tendiert aber zu einer Klub-Mannschaft. Auch finanziell wäre der Weltmeister-Coach mit Österreich-Vergangenheit (Wacker, Austria) schwer zu stemmen.

Ralf Rangnick könnte den ÖFB-Strukturen neues Leben einhauchen. Er gilt als Wegbereiter der heutigen Red-Bull-Dominanz in Österreich, hievte RB Leipzig in die deutsche Bundesliga.

Ebenfalls verfügbar: Lucien Favre, Stani Tschertschessow (Ex-Russland-Teamchef, ehemals Wacker), Jürgen Klinsmann.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen