Folkshilfe-Fans kauften T-Shirts von abgesagter Tour

Das Trio präsentiert seinen neuen Song "Immer Wieder".
Das Trio präsentiert seinen neuen Song "Immer Wieder".Töchtersöhne/Ingo Pertramer
Folkshilfe erspielten sich ihre Fans vor allem live. Umso schwerer schüttelt sie die Corona-Krise. Aber davon reden sie im Gespräch mit "Heute" kaum.

2015 waren sie auf einmal da, und gingen auch nicht mehr weg. Folkshilfe bezeichnen ihr Genre selbst als Austrofolk. Sie lassen volksmusikalische Einflüsse zu, klingen aber topmodern. In Österreich werden ihre Songs sowohl auf Regionalradios als auch auf Ö3 und auf FM4 gespielt. Und obwohl sie überall vorkommen, fürchten sie sich nicht davor, anzuecken. 

Folkshilfe auf Fakecation

Im neuen Video zu "Immer Wieder" macht sich die Band über das Phänomen der "Fakecation" (von: fake vacation, falscher Urlaub) lustig. Eine Klobrille wird dabei zum Flugzeugfenster, eine Baustelle zum Strand. Alles für die perfekte Instagram-Story. Tatsächlich finden sich gerade viele Menschen in der Situation, von der Ferne nur träumen zu können, Sänger Florian Ritt dazu: "Seit dem Lockdown tun jetzt plötzlich alle auf Instagram so, als wären sie solche Österreich-Liebhaber. Als hätten sie eine andere Option.", doch er kann der Krise, die für die Band, wie er sagt, eine "finanzielle Katastrophe" ist, auch etwas Positives abringen: "Als Musiker kommst du oft nicht dazu, deine Freunde und Familie zu sehen. Weil du ständig auf Tour bist, oder im Studio. Immerhin das geht jetzt."

Folkshilfe beim Donauinselfest in Wien
Folkshilfe beim Donauinselfest in Wienhirandnow

T-Shirts von abgesagter Tour ausverkauft

Ihre Release-Tour musste das Trio verschieben, was ein ganz schönes Loch im Geldbörsl hinterlässt, aber: "Unsere Fans haben alle T-Shirts aufgekauft, die wir für die Tour produziert haben. Das war heftig", freut sich Ritt über den Zuspruch seiner Anhänger.

"Arg, dass unsere Helden uns kennen und cool finden"

In den letzten fünf Jahren, auf ihrem eigenen Weg zur Fixgröße am Musikmarkt, hatte die Band öfter die Gelegenheit, mit Legenden aufzutreten. Mit der EAV auf der Burg Clam, mit Wolfgang Ambros, den Seern. Florian Ritt findet es "arg, dass die einen kennen und cool finden", und erzählt auch von gemeinsamen Konzerten mit Hubert von Goisern, der ja ein naheliegender Vergleich zur Folkshilfe ist, zumindest aufgrund der Ziehharmonika. Was Goisern und Folkshilfe verbindet, so Ritt: "Der Hubert von Goisern hat lange gebraucht, sein Statement mit der Musik nach außen zu tragen. Bis die Leute verstanden haben, was das ist. Und bei uns war's genau so."

Folkshilfe auf Tour:

04.03.21 | INNSBRUCK (AT) | Music Hall
05.03.21 | DORNBIRN (AT) | Conrad Sohm
06.03.21 | BRUNECK (IT) | Ufo
12.03.21 | GRAZ (AT) | Orpheum
18.03.21 | WIEN (AT) | Arena
19.03.21 | MELK (AT) | Tischlerei
26.03.21 | BRIXEN (AT) | Winterwoodstock
27.03.21 | SALZBURG (AT) | Szene
13.04.21 | REGENSBURG (DE) | Alte Mälzerei
14.04.21 | NÜRNBERG (DE) | Hirsch
15.04.21 | MÜNCHEN (DE) | Muffat Halle
16.04.21 | BERLIN (DE) | Badehaus
17.04.21 | HAMBURG (DE) | Bahnhof St. Pauli
21.04.21 | KÖLN (DE) | Blue Shell
22.04.21 | KARLSRUHE (DE) | Substage
23.04.21 | STUTTGART (DE) | Proton
24.04.21 | AUGSBURG (DE) | Neue Kantine
Tickets und weitere Termine für 2020 und 2021 auf http://www.folkshilfe.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Hubert von GoisernWolfgang Ambros

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen