Erstmals rein elektrisch

Ford E-Transit Custom ist nun bestellbar

Ab Ende 2024 bietet Ford mit dem E-Transit Custom auch einen rein elektrischen Kastenwagen an, der ab sofort bestellt werden kann.

Stefan Gruber
    Der neue Ford Transit Custom ist erstmals rein elektrisch erhältlich
    Der neue Ford Transit Custom ist erstmals rein elektrisch erhältlich
    Ford

    Bei der erstmals in einer rein elektrischen Version erhältlichen neuen Ford Transit Custom können die Kunden zwischen zwei Leistungsstufen wählen. Es gibt den elektrischen Kastenwagen mit 136 oder 218 PS geordert werden, wobei beide Modelle über eine 64 kWh große Batterie verfügen, die eine Reichweite von bis zu 327 Kilometern ermöglichen soll. An Schnell-Ladesäulen kann die Batterie recht zügig mit bis zu 125 kW aufgeladen werden.

    Der modern gestaltete Innenraum verfügt über einen 13"-Touchscreen, den man auch mit den Ford Pro-Diensten für ein besseres Fuhrparkmanagement verknüpfen kann.

    Der preislich startet der E-Transit Custom mit 136 PS bei 50.150,- Euro exkl. Steuern, bzw. 60.180,- Euro mit Steuern. Für die Version mit 218 PS sind 52.200,- Euro exkl. Ust oder 62.640,- Euro inkl. Ust fällig.

    Die ersten Exemplare des Ford E-Transit Custom sollen zwar erst im vierten Quartal 2024 zu den Kunden rollen, Bestellungen können aber bereits getätigt werden.

    Stefan Gruber, www.autoguru.at

    sg
    Akt.
    Mehr zum Thema