Ford und Hermes liefern Pakete im Robo-Lieferwagen aus

Autonomer Ford-Transporter im Einsatz
Autonomer Ford-Transporter im EinsatzFord
Der Zustelldienst Hermes und Ford testen derzeit autonome Lieferwägen. Doch ganz fahrerlos sind die Transporter (noch) nicht unterwegs.

Ist das effizienter, ökologischer, wo hapert es noch? Der Zustelldienst Hermes und Ford haben in London einen Test mit einem autonomen Lieferwagen gestartet. Der Kurier selbst ist zu Fuß unterwegs. Hat er ein Kontingent zugestellt, ruft er via Handy-App den Bus herbei. Ebenfalls auf App-Befehl öffnet sich die Tür zum Laderaum.

Was Ford verrät: Im Wagen sitzt aus gesetzlichen Gründen immer noch ein Mensch. Der ist aber durch Klebefolien gut verborgen. Denn man möchte herausfinden, wie Verkehrsteilnehmer auf fahrerlose Transporter reagieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FordVerkehrAutoWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen