Formel-1-Star Leclerc zeigt seine neue Flamme

Charles Leclerc mit seiner Freundin Charlotte Sine.
Charles Leclerc mit seiner Freundin Charlotte Sine.Imago Images
Die Formel 1 darf frühestens am 5. Juli wieder die Motoren starten. Für die Piloten heißt das: mehr Zeit für Privates. Ferrari-Star Charles Leclerc verbringt die Tage mit seiner neuen Freundin. 

Charles Leclerc gilt als kommender Formel-1-Weltmeister. Bereits in seinem Debüt-Jahr für Ferrari fuhr der Monegasse zwei Siege ein. Insgesamt stand er 2019 zehn Mal auf dem Podium, im Endklassement belegte der 22-Jährige Rang vier.

Für die Liebe blieb dabei wenig Zeit. Doch das holte Leclerc in den letzten Monaten nach. Der PS-Shootingstar zeigt sich (im Netz) immer häufiger mit Charlotte Sine. Bei der 20-jährigen Dame handelt es sich um die Tochter jenes Mannes, der in Monaco unter anderem die Geschicke des Casinos leitet.

Charlotte selbst studiert Architektur, modelt und verdient als Influencerin gutes Geld. Wie französischen Medien spekulieren, hat Leclerc seine Ex-Freundin sogar wegen Charlotte verlassen. Die beiden waren vier Jahre lang ein Paar.

Die Formel-1-Saison steht wegen der Coronavirus-Pandemie auf wackeligen Beinen. Zehn Rennen mussten bereits abgesagt werden. Der Plan sieht vor, am 5. und 12. Juli in Spielberg zu fahren. Zum ersten Mal würde der Renn-Kalender damit in Österreich beginnen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ee TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorsportFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen