Foto von Michael Schumacher zum Verkauf angeboten

Michael Schumacher sorgt knapp drei Jahre nach seinem schlimmen Skiunfall wieder für Schlagzeilen. Eine unbekannte Person soll mehreren Verlagshäusern in Deutschland eine heimlich gemachte Aufnahme des ehemaligen Formel-1-Stars für hohe Summen angeboten haben. Auf dem Bild soll Schumacher im Krankenbett zu sehen sein.

sorgt knapp drei Jahre nach seinem schlimmen Skiunfall wieder für Schlagzeilen. Eine unbekannte Person soll mehreren Verlagshäusern in Deutschland eine heimlich gemachte Aufnahme des ehemaligen Formel-1-Stars für hohe Summen angeboten haben. Auf dem Bild soll Schumacher im Krankenbett zu sehen sein.

Der TV-Sender RTL berichtete am Freitag über den Fall. Demnach soll die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen haben, weil die Aufnahme den "höchstpersönlichen Lebensbereich" Schumachers verletzt. "Eine unbekannte Person habe Verlagsredaktionen heimlich hergestellte Fotoaufnahmen von Michael Schumacher gegen hohe Geldbeträge zur Veröffentlichung angeboten", heißt es zu der Causa.

 

Die Aufnahme soll im Genfer Anwesen der Familie entstanden sein. Schumacher soll darauf in seinem Krankenbett zu sehen sein. Aus Respekt vor den legendären Rennfahrer hat bislang niemand auf das unmoralische Angebot reagiert.

Seit seinem Skiunfall am 29. Dezember 2013, bei dem Michael Schumacher ein Schädel-Hirn-Trauma davongetragen hat, ist so gut wie nichts über den Gesundheitszustand des ehemaligen Formel-1-Fahrers bekannt. Er lebt von der Öffentlichkeit abgeschirmt mit seiner Familie in der Schweiz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen