Schnäppchenjäger stürmen Lidl-Filiale

Hier sichern sich Lidl-Kunden in Frankreich eine stark vergünstigte Küchenmaschine. (Video: Twitter/@SuuggaMama)
Hier sichern sich Lidl-Kunden in Frankreich eine stark vergünstigte Küchenmaschine. (Video: Twitter/@SuuggaMama)
Weil mehrere französische Lidl-Filialen eine Küchenmaschine zum Schnäppchenpreis verkauften, herrschte in den Läden am Montag der Ausnahmezustand.
Ellenlange Warteschlangen, Leute, die aneinander vorbeidrängeln und sich gegenseitig wegschubsen. Am Montag spielten sich in mehreren französischen Lidl-Filialen wüste Szenen ab. Grund der Aufregung war – eine Küchenmaschine.

Wie französische Medien schreiben, verkaufte der Detailhändler die elektronische Küchenhilfe namens "Monsieur Cuisine Connect" zum Schnäppchenpreis von 359 Euro. Zum Vergleich: Das Konkurrenzprodukt "Thermomix Vorwerk" kostet umgerechnet knapp 1.000 Euro.

Innerhalb weniger Stunden wurden die Lidl-Filialen, die das Produkt verkauften, gestürmt und die Lagerbestände der Maschine komplett leergekauft. Der Kampf der Schnäppchenjäger geht derzeit auf Social Media viral. Eine Twitter-Userin sagte dazu kurz und knapp: "Es ist Krieg."

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



(rab)

Nav-AccountCreated with Sketch. rab TimeCreated with Sketch.| Akt:
FrankreichNewsWeltEinkaufLidl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren