Französische Rechtsextreme gratulieren Hofer zur Wahl

Nach dem Sieg im ersten Wahlgang trudeln aus ganz Europa Glückwünsche für Norbert Hofer ein. Die prominenteste Vertreterin des rechtsextremen Lagers in Frankreich gratuliert ebenso wie der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders. Auch in Italien freut sich das rechte Lager mit Hofer.

Marine Le Pen, Chefin des rechtsextremen Front National in Frankreich twitterte am Abend: "Meine aufrichtigsten Glückwünsche an meine Freunde der FPÖ zu diesem großartigen Erfolg. Bravo, österreichisches Volk!"

 

Mes plus sincères félicitations à nos amis du
— Marine Le Pen (@MLP_officiel)

Geert Wilders, seines Zeichens Rechtspopulist in den Niederlanden, freut sich ebenfalls im Internet: "Fantastisch!"

 

Fantastic! FPÖ-candidate Norbert Höfer in the lead at the first round of Austria's presidential election!
— Geert Wilders (@geertwilderspvv)

Aus Italien meldete sich der Vorsitzende der ausländerfeindlichen Oppositionspartei Lega Nord, Matteo Salvini. "Ich verspüre eine große Freude über das großartige Resultat unserer historischen Verbündeten FPÖ in Österreich.", sagte er gegenüber der Nachrichtenagentur ANSA.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen