Schwestern (17, 20) auf Rhodos in Pool ertrunken

Familiendrama in Griechenland. Am Mittwochabend ertranken zwei französische Urlauberinnen in einem Hotel-Pool auf der griechischen Insel Rhodos.

Zu einem tödlichem Unglück kam es am Mittwoch in einem griechischen Ferienresort. Dabei ertranken zwei französische Schwestern im Alter von 17 und 20 Jahren im hoteleigenen Pool. Laut einem Polizeisprecher wurden die beiden jungen Frauen bewusstlos im Pool des Resorts gefunden.

Wie es zu dem Unglück kam, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Die beiden Schwestern wurden von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht, wo nur noch der Tod der beiden festgestellt werden konnte.

Die beiden verbrachten zusammen mit ihren Eltern und zwei jüngeren Geschwistern ihren Urlaub auf Rhodos. Griechischen Medien zufolge gaben die Eltern der Verunglückten gegenüber der Polizei an, dass ihre Töchter Nichtschwimmerinnen waren. (mr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft GriechenlandGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen