Frau (25) von Güterzug schwer verletzt

Bild: Fotolia
Eine 25-jährige Frau ist am Freitagabend im Wiener Bahnhof Oberdöbling (Wien-Döbling) von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt worden.

Sie sei vom Bahnsteig auf die Gleise gesprungen, um ihre aus der Handtasche gefallene Geldbörse aufzuheben, hieß es in einer Aussendung der Polizei am Samstag in der Früh. Dabei sei die Frau vom Zug erfasst und zur Seite geschleudert worden. Die 25-Jährige habe zahlreiche Knochenbrüche und innere Verletzungen erlitten, es bestehe aber keine Lebensgefahr.

APA

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen