Frau (26) in eigener Wohnung von 5 Männern vergewalt...

Bild: Reuters
Eine 26-Jährige wurde in München Opfer einer Gruppenvergewaltigung. Fünf junge Männer fielen in der Wohnung des Opfers über sie her.

Es passierte bereits im April: Die Frau hatte die 19-Jährigen erst vor kurzem kennengelernt und sie in ihre Wohnung eingeladen. Dort fielen die Männer, die laut Polizei "allesamt in Deutschland aufgewachsen" sind, über sie her. 

Verdächtige (19) in U-Haft

Nun können die Behörden erste Ermittlungserfolge vorweisen. Die fünf Verdächtigen sitzen in U-Haft. Sie werden der Vergewaltigung, einer auch der Hehlerei beschuldigt. Er soll versucht haben, gestohlene Gegenstände aus der Wohnung der 26-Jährigen zu verscherbeln. Im Zuge der Ermittlungen durchsuchte eine Sondereinheit der Polizei fünf Apartments in München und ein Anwesen im nahe gelegenen Sauerlach. Die Ermittlungen dauern an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen