Frau (38) überlebt zwei Unfälle, läuft vor Auto: tot

Eine 38-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Steiermark) erlitt bei einem Verkehrsunfall auf der A2 tödliche Verletzungen.
Gegen 9:40 Uhr fuhr die 38-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit ihrem Auto auf der Südautobahn in Richtung Graz. Zwischen Schäffern und Pinggau hielt sie auf dem Pannenstreifen an und stieg aus ihrem Auto aus. Dabei wurde sie auf dem ersten Fahrstreifen von einem in Richtung Graz fahrenden LKW erfasst. Der 55-jährige Lenker aus Italien konnte trotz Brems- und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Überhöhte Geschwindigkeit



Die 38-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom LKW-Lenker erstversorgt. Sie konnte die Fahrt fortsetzen.

Auf Höhe Friedberg-Pinggau kam die 38-Jährige wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Suizidgedanken? Holen Sie sich Hilfe, es gibt sie.

In der Regel berichten wir nicht über Selbsttötungen - außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie unter Selbstmord-Gedanken, oder Depressionen leiden, dann kontaktieren Sie die Telefonseelsorge unter der Nummer 142
täglich 0-24 Uhr

Beide Fahrbahnen überquert



CommentCreated with Sketch.18 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie die Polizei berichtet, konnte sich die Frau offenbar aus dem Wrack befreien und dürfte anschließend zu Fuß beide Richtungsfahrbahnen überquert haben. Dort konnte ein 53-jähriger Niederösterreicher aus dem Bezirk Zwettl trotz Brems- und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Dabei wurde die 38-Jährige tödlich verletzt.

Alkotest negativ: Obduktion angeordnet



Die Ermittlungen über die genauen Unfallursachen dauern noch an, die Fahrzeuge wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt und eine Obduktion angeordnet.

Eine Alkoholisierung lag bei den beteiligten Lenkern nicht vor.

Beim Unfall zwischen Schäffern und Pinggau fuhren aufgrund des Bremsmanövers drei nachfolgende Fahrzeuge auf den LKW auf, wobei zwei Personen, eine 57-jährige Kremserin und eine 27-jährige Hartbergerin leicht verletzt wurden.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
Hartberg-FürstenfeldNewsSteiermarkUnfälle/UnglückeVerkehrsunfallLPD SteiermarkJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren