Frau (49) angefahren und verletzt liegen gelassen

Symbolfoto.
Symbolfoto.Bild: iStock
Unfall mit Fahrerflucht am Mittwochabend in Herzogenburg: Ein Autolenker fuhr eine Radfahrerin um, ließ sie dann einfach verletzt auf der Straße liegen.
Am Mittwoch gegen 19.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall in die Rosengasse nach Herzogenburg (Bez. St. Pölten-Land) gerufen. Eine Frau lag verletzt auf der Straße.

Die Verunglückte, eine 49-jährige Einheimische gab an, dass sie mit dem Fahrrad unterwegs gewesen war, dabei von einem Pkw angefahren und niedergestoßen worden. Das vermutlich weiße Fahrzeug sei von der St. Pöltner Straße kommend in Richtung Westen gefahren.

Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Herzogenburg unter der Telefonnummer 059133-3165 in Verbindung zu setzen.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
HerzogenburgNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren