Frau (59) auf dem Weg zur Arbeit vergewaltigt

Der Mann schlug die 59-Jährige nieder und missbrauchte sie
Der Mann schlug die 59-Jährige nieder und missbrauchte sieBild: iStock (Symbolbild)
In Deutschland ist eine Frau von einem unbekannten Mann niedergeschlagen und sexuell missbraucht worden. Sie wollte gerade zur Arbeit gehen.

Die 59-Jährige ging am Sonntag gegen 5.15 Uhr gerade in ihre Arbeit und spazierte dabei durch den Kurpark in Bad Nauheim in Hessen.

In der Nähe eines kleinen Brunnens unweit der Parkstraße schlug sie ein Mann von hinten nieder. Dann vergewaltigte der Unbekannte die Frau.

Laut Polizei leistete das Opfer dabei heftige Gegenwehr und schrie laut um Hilfe. Der Unbekannte ließ daraufhin von der Dame ab und ergriff die Flucht.

Frau stand völlig unter Schock

Ein Zeuge, der durch den Park spazierte, hörte die Hilfeschreie der Frau und bemerkte den davon laufenden Täter. Der Mann nahm umgehend die Verfolgung auf und konnte ihn sogar kurz fassen. Nach einem kurzen Gerangel gelang ihm allerdings die Flucht und er verschwand.

Die 59-Jährige war so geschockt, dass sie der Polizei keine Angaben zum Täter geben konnte. Er soll aber dunkelhäutig gewesen sein und bedrohte sie auf Englisch, dass sie sich ruhig verhalten soll.

Täterbeschreibung

Der mutmaßliche Täter wird als etwa 1,85 Meter groß beschrieben. Er war mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet und trug vermutlich eine dunkle Mütze.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg unter der Telefonnummer +49 06031-601-0.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheVergewaltigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen