Frau (61) beim Gassi gehen ins Spital geprügelt

Schwer verletzt musste eine 61-jährige Frau am Samstag in ein Wiener Spital eingeliefert werden. Ein 22-Jähriger hatte sie auf offener Straße zusammengeschlagen.
Eine 61-jährige Frau war am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der Klosterneuburger Straße in Wien-Brigittenau mit ihrem Hund spazieren, als sie plötzlich von einem ihr unbekannten Mann (22 Jahre alt) attackiert wurde.

Frau brach nach Angriff zusammen

Der 22-jährige serbische Staatsbürger versetzte der Frau mehrere Schläge und auch einen Fußtritt und ergriff die Flucht. Die Frau brach am Ort des Angriffs schwer verletzt zusammen. Ein 27-jähriger Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, verfolgte den Tatverdächtigen und konnte den alarmierten Polizisten den Aufenthaltsort des Mannes bekanntgeben.

Motiv des Angreifers ist unklar

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau überwältigten den Mann und nahmen ihn fest. Die 61-jährige Frau wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung erstversorgt und mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht, sein Motiv ist unklar. Gegenüber der Polizei gab der Mann den Angriff zu, schwieg aber zum Grund.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
BrigittenauNewsWienKörperverletzungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen