Frau (63) erliegt nach Crash schweren Verletzungen

Rettung
Rettungistock
In Innsbruck ist es am Freitag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Dabei erlag eine 63-Jährige noch an Ort und Stelle ihren Verletzungen.

Am Freitagvormittag ereignete sich im Ortsgebiet von Innsbruck ein tragischer Verkehrsunfall. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw erlitt eine 63-jährige Österreicherin tödliche Verletzungen. Sie verlor den Kampf um ihr Leben noch an der Unglücksstelle. 

Warum es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Fest steht, dass ein 25-Jähriger seinen Pkw samt Anhänger auf einer Zufahrtsstraße im Bereich der Planötzenhofstraße gelenkt hat. Was dann geschah, ist noch nicht bekannt. Zur Klärung des Sachverhalts könnte die Obduktion der Verunfallten beitragen, die mittlerweile angeordnet wurde. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
UnfallInnsbruckPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen