Frau (75) wartet seit vier Monaten auf Rollstuhlbox

Anna S. ist Invalidin, lebt im 5. Stock in einem Gemeindebau und braucht dringend eine Rollstuhlbox. Bereits seit Monaten wird sie vertröstet.
"Seit Oktober erzählt mir jeder was anderes und ich weiß nicht mehr, wie oft ich schon bei Wiener Wohnen angerufen habe", schildert Anna S. Die Meidlingerin würde gerne öfters raus aus der Wohnung an die frische Luft, da gibt es nur ein Problem: Dazu bräuchte sie eine Rollstuhlbox – auf die sie seit Oktober wartet.

Treppe als unüberwindbare Hürde

Denn: S.' Elektrorollstuhl passt nicht in den Aufzug und muss mühsam zusammengeklappt werden. Ist sie im Erdgeschoss angekommen, wartet die schlimmste Hürde auf sie – eine Treppe. Für die schwer kranke Pensionistin, die zu 90 Prozent Invalidin ist, sind das Anstrengungen, die sie alleine nicht bewältigen kann. Meistens hilft ihr Sohn aus.

Es ist erstaunlich, wie die 75-Jährige trotz all den Schwierigkeiten ihre heitere Natur beibehält. Nur "das ewige Hin und Her wegen der Box" geht an die Substanz: "Einmal heißt es, sie kommt demnächst, dann ist sie nicht lieferbar. Dann sagte man mir im Dezember, dass die Box bereits unterwegs sei, nächste Woche hörte ich aber, das Fundament könnte nicht gebaut werden, weil es zu kalt sei. So geht das seit vier Monaten."

Besonders ärgert die Mieterin – die seit 1978 im Gemeindebau in der Meidlinger Hauptstraße lebt – dass eine Nachbarin aus dem 1. Stock ihre Rollatorbox vor ihr bekommen hat: "Ich habe diese Box für meine Nachbarin gleichzeitig mit meiner bestellt. Sie hat die Box bekommen und ich erhalte von Wiener Wohnen weiterhin widersprüchliche Antworten. Wenn ich ausziehen könnte, wäre ich längst weg."

CommentCreated with Sketch.9 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. "Schon auf dem Weg"

Auf "Heute"-Anfrage, was nun der Stand der Dinge sei, sagt Wiener Wohnen-Sprecher Markus Leitgeb: "Die Rollstuhlboxen unterscheiden sich in Größe und Ausführung von den Rollatorboxen und haben leider auch eine längere Lieferzeit. Die gute Nachricht aber: Mittlerweile ist auch die Rollstuhlbox bei uns eingelangt und kann daher noch in dieser Woche aufgestellt werden."

Nachtrag: Nach einem kleinen, unvorhergesehenen Zwischenfall hat Frau S. drei Wochen später ihre Rollstuhlbox erhalten.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
MeidlingNewsWienWohnen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema