Frau mit Kind attackiert am Weg zur U-Bahn Polizisten

Im Zuge der Kontrolle rastete die 36-Jährige völlig aus, schlug einer Polizistin mit der Faust ins Gesicht und versuchte sie zu bespucken (Symbolbild).
Im Zuge der Kontrolle rastete die 36-Jährige völlig aus, schlug einer Polizistin mit der Faust ins Gesicht und versuchte sie zu bespucken (Symbolbild).Bild: picturedesk.com
In Wien-Brigittenau wurde am Sonntag eine 36-jährige Frau festgenommen, nachdem sie eine Polizistin attackiert hatte.
Die offensichtlich beeinträchtige Frau war mit ihrem sechsjährigen Sohn in Wien-Brigittenau Richtung U-Bahn unterwegs. Im Zuge einer Kontrolle rastete die 36-Jährige völlig aus, schlug einer Polizistin mit der Faust ins Gesicht und versuchte sie zu bespucken.

Alko-Test ergab 1,6 Promille



Die Mutter wurde festgenommen, ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von rund 1,6 Promille. Der Sohn wurde von einer zivilen Polizeibeamtin erstbetreut und in ein Krisenzentrum gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Gemeinsam mit der Tierrettung wurde der Hund der Frau, der sich in Wien-Brigittenau alleine in der Wohnung befand, in ein Tierquartier übergeben.

Die deutsche Staatsangehörige wurde wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt. Die Wiener Kinder- und Jugendhilfe ist über den Vorfall ebenfalls informiert.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsWienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen