Frau auf Weide von wildem Stier attackiert

Der Stier verletzte die Frau schwer
Der Stier verletzte die Frau schwerBild: Fotolia/Symbolbild
Auf der Obersturmalpe (Dornbirn) ist Samstagfrüh ein Stier auf eine 25-Jährige losgegangen. Die Frau erlitt bei der Attacke schwere Verletzungen.

Der Vorfall hat sich laut Polizei gegen 7.30 Uhr auf der Obersturmalpe (Hoher Freschen) auf der Weide ereignet. Die 25-Jährige wollte nach dem Vieh sehen und ging in Richtung der Tiere.

Bei der Begutachtung attackierte sie plötzlich ein hörnerloser Stier. Das Tier ging auf die Frau los und verletzte sie schwer.

Handy verloren

Die 25-Jährige erlitt eine Rippen- und Schlüsselbeinfraktur. Durch den Angriff des Stiers verlor die Frau ihr Mobiltelefon und musste sich daher selbst zurück zur Alpe schleppen, um Hilfe zu rufen.

Sie wurde anschließend vom Notarzt erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch transportiert.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VorarlbergGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen