Frau in Park vergewaltigt: Täter flüchtig

Eine 39-jährige Frau ist Freitag Abend in einem Park in Favoriten vergewaltigt worden. Der Täter schlug mehrmals mit der Faust auf die Frau ein und würgte sie mit ihrem Schal. Der unbekannte Mann ist flüchtig.

Gegen 20.15 Uhr war die Frau mit ihrem Labrador in der Parkanlage Löwygrube in der Nähe des Otto Geissler Platzes am Laaer Berg spazieren. Plötzlich wurde sie von einem unbekannten Mann an den Haaren gepackt und in ein Gebüsch gezerrt.

Hund lief während Tat davon

Als die 39-Jährige zu schreien versuchte, schlug der Mann mehrmals mit der Faust auf sie ein und würgte sie mit ihrem Schal. Nachdem sich der Unbekannte an ihr vergangen hatte, entriss er ihr das Handy. Passanten berichteten, der Mann sei mit einem Fahrrad geflüchtet. Der Hund der Frau war während der Tat davon gelaufen.

Die Frau musste mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 31310–57800.

Täterbeschreibung:

Der Mann ist etwa 1,80 cm groß und rund 40 Jahre alt. Er hat schwarze Haare und spricht laut Polizei gebrochenes Englisch. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen T-Shirt mit weißen Streifen und einer schwarzen Lederjacke.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen