Frau in Stadtpark brutal attackiert und ausgeraubt

Der Vorfall passierte im Grazer Stadtpark
Der Vorfall passierte im Grazer StadtparkBild: Google Maps

Bei einem Raubüberfall in Graz ist eine 44-Jährige am Montag schwer verletzt worden. Die Frau wurde von einem Unbekannten angegriffen und niedergeschlagen.

Nach Angaben der Polizei passierte der Vorfall bereits am 6. November.

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag war zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr gerade im Grazer Stadtpark unterwegs.

Laut ihren Angaben wurde sie von einem unbekannten Mann von hinten erfasst und festgehalten. Der mutmaßliche Täter trat ihr gegen das Bein und riss ihr die Geldtasche aus der Hand.

Danach ergriff der Mann mit der Beute die Flucht und verschwand. Nach dem Vorfall begab sich die Frau in das Landeskrankenhaus Bruck an der Mur. Dort stellten die Ärzte eine Fraktur am rechten Sprunggelenk fest.

Einige Tage später erstattete die 44-Jährige Anzeige. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Kontaktadresse

Sachdienliche Hinweise werden an das Stadtpolizeikommando Graz unter der Telefonnummer 059 133/65 3333 erbeten.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichRaubPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen