Frau gegen Bärenmutter - Wer gewinnt wohl?

Unfassbar. Die zierliche Frau schupst doch tatsächlich die Bärenmutter wieder von der Mauer.
Unfassbar. Die zierliche Frau schupst doch tatsächlich die Bärenmutter wieder von der Mauer.Screenshot Instagram©bakedlikepie
Im US-Bundesstaat Utah kam es zu einem Vorfall, der eine Hundebesitzerin zur viralen Heldin machte. Sie legte sich mit einer Bärenmutter an. 

Im US-Bundesstaat Utah sind Bären nichts ungewöhnliches und in der Regel halten sie sich auch von menschlichen Siedlungen fern. Als eine Bärenmutter, inklusive zweier Jungtiere auf der Mauer eines Gartens spazieren ging, sollte sie es bitter bereuen, denn mit der dort lebenden Hunde-"Mama" Hailey hätte sie sich wohl besser nicht angelegt. Um ihre Hunde zu schützen, nahm die Amerikanerin nämlich Anlauf und stieß die Bärenmutter von der Ziegelmauer. 

Was? Nochmal bitte...

Folgende Szenarie wurde von der Außenkamera des Gartens erfasst und ging prompt auf TikTok und Instagram viral:

Eine Bärenmutter war offenbar mit ihren Jungtieren sehr neugierig auf einen bestimmten Garten und kletterte auf die Mauer, um etwas Leckeres zu finden. Gefunden haben sie allerdings die "Wache" - vier Hunde fanden die pelzigen Eindringlinge gar nicht komisch und versuchten sie mit lautem Gebell loszuwerden. Mama-Bär - not amused - setzte natürlich zum Schutz ihres Nachwuchses die Pranken ein und schlug nach den Hunden, bis plötzlich Hundefrauchen Hailey ins Bild rannte und mit einem gekonnten Schups die Bärin von der Mauer stieß. 

Lesen Sie auch: Steirer erschoss größten Bären Europas!

Die Bärenmama hat sich mit ihren Kleinen wieder verzupft und Hailey ist dank ihres Todesmutes nun ein Internet-Star. So schnell kann's gehen. 

Das TikTok-Video erreichte innerhalb von 24 Stunden bereits mehr als 56 Millionen Aufrufe und 7,8 Millionen Likes.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
BärStadt- und WildtiereTierschutzUSATikTokInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen