Frau mit Messer bedroht – WEGA nimmt Mann (54) fest

Wiener Einsatzeinheit WEGA - hier bei einer Übung (Archivfoto)
Wiener Einsatzeinheit WEGA - hier bei einer Übung (Archivfoto)Michael Gruber / EXPA / picturedesk.com
WEGA-Einsatz in Wien-Ottakring! Am Donnerstagabend soll ein 54-Jähriger seine Frau gestoßen und mit einem Messer bedroht haben. Er wurde festgenommen. 

Gestern Abend ging ein Anruf am Polizeinotruf bezüglich einer Bedrohung mit einem Messer ein. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring und der WEGA begaben sich zum Einsatzort in der Hasnerstraße. Dort wurden ein Mann und eine Frau wahrgenommen.

44-Jährige leicht verletzt

Der mutmaßliche Täter, ein 54-Jähriger, soll im Zuge einer Auseinandersetzung die Frau gestoßen und mit einem Messer bedroht haben. Die 44-Jährige wurde bei dem Stoß leicht verletzt. Der 54-Jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot und ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Die Beamten stellten außerdem das Tatmesser sicher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
OttakringWienWEGAPolizeieinsatzLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen