Frau per Drehleiter aus dem 4. Stock gerettet

Spektakuläre Rettungsaktion in Groß-Enzersdorf (Gänserndorf): Eine schwer erkrankte Dame wurde per Drehleiter aus dem Haus gehievt.

Erst eine Woche zuvor geübt, war das Wissen schon gefragt: In der Auvorstadt in Groß-Enzersdorf war die Feuerwehr zur Unterstützung des Roten Kreuzes angefordert worden.

Eine schwer erkrankte Frau konnte wegen der beengten Verhältnisse nicht durch das Stiegenhaus abtransportiert werden, also kam die Drehleiter zum Einsatz.

Während die Mitarbeiter des Rettungsdienstes die Patientin transportfähig machten, bereitete die Feuerwehr den Einsatz des Hubrettungsfahrzeuges vor. Im Beisein des Notarztes wurde die Frau schonend vom vierten Stock des Wohnhauses nach unten befördert und mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

(wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Groß-EnzersdorfGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen