Frau reißt am Weltfrauentag ihrem Mann sein bestes S...

Der 39 Jahre alte Mann aus Dragomiresti in Rumänien hatte vergessen, seiner Frau Blumen anlässlich des Weltfrauentages zu schenken. Das machte sie wütend. Als er sich dann noch weigerte, im Haushalt zu helfen, drehte Marinela B. völlig durch. Sie entmannte ihn kurzerhand.

Wife rips off husband's testicles after he refused to do housework
— Trendolizer (@Trendolizer)

Der 39 Jahre alte Mann aus Dragomiresti in Rumänien hatte vergessen, seiner Frau Blumen anlässlich des Weltfrauentages am Sonntag, dem 6. März,  zu schenken. Das machte sie wütend. Als er sich dann noch weigerte, im Haushalt zu helfen, drehte Marinela B. völlig durch. Sie entmannte ihn kurzerhand.

Wie lokale Medien berichten, wurde der Mann ins Spital eingeliefert. Ein behandelnder Arzt: "Der Mann hatte eine schwere Verletzung an seinem Scrotum. Er sagte uns, dass er von seiner Frau attackiert wurde, weil er ihr keine Blumen am Weltfrauentag gebracht hat".

Marinela B. hingegen zeigt keinerlei Reue. "Ihm wurde statt seinem Lohn eine Flasche Wein bei der Arbeit gegeben, er kam betrunken nach Hause. Wenn er trinkt, verändert er sich", wird sie im britischen "Mirror" zitiert.

Und weiter: "Ich musste mich um das Feuer kümmern, weil es im Haus so kalt war. Am nächsten Morgen dann bat ich ihn um ein paar Arbeiten im Haus, aber er brüllte mich nur an. Ich schrie zurück, er sei kein Mann und griff ihm an seine Hoden. Es war nicht meine Schuld, dass er zurückwich, so passierte es. Ich dachte, dass Eis das Problem lösen könnte, aber er bestand darauf, einen Rettungswagen zu rufen."

Das Paar soll seit 15 Jahren zusammen sein und einen 15 Jahre alten Sohn haben.
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen