Frau spazierte mitten auf Südosttangente

Bild: Leserreporterin Sarah Engler
Am Dienstagnachmittag sorgte eine Fußgängerin mit einem Spaziergang auf der Südosttangente für Aufregung unter den Autofahrern.

Eine Frau marschierte gegen 16 Uhr und somit mitten im Abendverkehr mit einer Tragtasche in der Hand entschlossen die Autobahn entlang. In ihrer anderen Hand hielt sie außerdem ein Handy. Was sie zum Fußmarsch auf der A23 bewegt hat, ist ein Rätsel.

"Heute"-Leserreporterin Sarah Engler war als Augenzeugin hautnah am Geschehen dran und knipste die Autobahn-Passantin.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen