Frau stach mit Messer auf Lebensgefährten ein

Bild: fotokerschi.at
Blutige Szenen am Samstag gegen 1.30 Uhr in Ennsdorf (Amstetten): Eine betrunkene 39-Jährige geriet mit ihrem Partner in Streit, zückte ein Küchenmesser.
Drama am Samstag gegen 1.30 Uhr in Ennsdorf (Bezirk Amstetten): Ein 47-jähriger Österreicher und seine rumänische Freundin gerieten in Streit, als die stark alkoholisierte 39-Jährige plötzlich zum Küchenmesser mit 21 Zentimetern Klingenlänge griff und auf ihren Partner losging.

Mehrmals soll die Frau laut Polizei auf den 47-Jährigen eingestochen und ihn an der rechten Handfläche, im Bereich der Schulter sowie am Ellbogen verletzt haben.

Frau sitzt in Justizanstalt Krems

Der Mann wurde von der Rettung erstversorgt und anschließend ins Spital nach Linz gebracht. Die Wunden mussten teils genäht werden.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die 39-Jährige wurde auf Auftrag der Staatsanwaltschaft St. Pölten in die Justizanstalt Krems gebracht.

Erst kürzlich war die kleine Gemeinde Ennsdorf in den Schlagzeilen: Ein Hausbesitzer hatte zwei Einbrecher erwischt und einen davon mit einer Waffe angeschossen – mehr dazu hier.

(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
EnnsdorfNewsNiederösterreichMordversuchStreitPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren