Frau verkaufte 25 Kilo Cannabis – Festnahme

In Vorarlberg wurden drei Personen des Suchtgifthandels überführt.
In Vorarlberg wurden drei Personen des Suchtgifthandels überführt.Bild: iStock - Symbolfoto
In Hohenems konnten drei Personen des Suchtgifthandels überführt werden. Eine Frau wurde festgenommen, zwei Männer auf freiem Fuß angezeigt.

In Vorarlberg konnten drei Personen identifiziert und überführt werden, denen der Handel mit Cannabis zur Last gelegt wird. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um eine 23-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 23 und 27 Jahren.

Der Frau konnte der gewinnbringende Verkauf von 20-25 Kilogramm Cannabis innerhalb der vergangenen drei Jahre nachgewiesen werden. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnte erhoben werden, dass die Beschuldigte in den vergangenen 4 Monaten 5-8 Kilogramm Cannabis von den beiden Männern für den Weiterverkauf bezogen hatte.

Cannabis auch bei Hausdurchsuchung sichergestellt

Bei einer der beiden Beschuldigten durchgeführten Hausdurchsuchung konnten 250 g Cannabiskraut sichergestellt werden. Beim 27-Jährigen konnte zudem, trotz aufrechtem Waffenverbot, ein Butterflymesser sichergestellt werden.

Alle drei Beschuldigen wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen. Die Frau wurde nach Abschluss der Ermittlungen in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert, die beiden Männer werden auf freiem Fuß angezeigt.

(mr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HohenemsGood NewsVorarlbergDrogendealer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen