Frau von James Van Der Beek erlitt Fehlgeburt

Kimberly Brook, seit fast zehn Jahren mit dem "Dawson's Creek"-Star verheiratet, hat ihr ungeborenes Baby verloren.

Das Paar, das gemeinsam schon fünf Kinder hat, hatte erst vor wenigen Wochen die sechste Schwangerschaft von Kimberly (37) bekanntgegeben.

Umso größer nun der Schock über den Verlust. James Van Der Beek (42) teilte den Fans die traurige Nachricht vor seinem Auftritt bei der TV-Show "Dancing With The Stars" mit. "Meine Frau Kimberly und ich haben den schlimmsten Albtraum aller Eltern miterlebt. Wir haben das Baby verloren", sagte er in der Live-Sendung mit Tränen in den Augen.

"Man weiß nie, warum diese Dinge passieren, das habe ich meinen Kindern erzählt. Kimberly, ich tanze für dich, ich tanze für uns", sagte er, bevor er zum Song "Take Me To Church" tanzte.

Auch in einem langen Instagram-Posting nahm das Paar zur Fehlgeburt Stellung. "Am Boden zerstört. Geschockt. So fühlen wir uns jetzt, nachdem die Seele, von der wir dachten, wir würden sie im April in unserer Familie willkommen heißen ... eine Abkürzung für alles genommen hat, was jenseits dieses Lebens liegt. Wir haben das schon einmal durchgemacht, aber noch nie so spät in der Schwangerschaft und noch nie begleitet von einer so beängstigenden, schrecklichen Bedrohung für Kimberly und ihr Wohlergehen".

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsBabyblog

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen