Burgenland

Frau wacht auf, plötzlich steht fremder Mann vor ihr

Eine 74-jährige Dame aus dem Bezirk Oberpullendorf ist am Montag Opfer eines Einschleichdiebstahls geworden. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

André Wilding
Der Einbrecher ist weiterhin auf der Flucht.
Der Einbrecher ist weiterhin auf der Flucht.
iStock/ Symbolbild

Ein unbekannter Täter gelangte in Neckenmarkt ohne nennenswerte Hindernisse in ein Einfamilienhaus. Beinahe zielstrebig suchte dieser im Nachtkästchen des Schlafzimmers nach potentieller Beute.

Der Täter hat sich nicht einmal von der im Schlafzimmer schlafenden Hausbesitzerin aus der Fassung bringen lassen, berichtet die Polizei.

Frau sprach Einbrecher an

Spätere Erhebungen ergaben, dass die Hausbesitzerin den Täter sehr wohl wahrgenommen habe, diesen aber vorerst als eines ihrer Enkelkinder identifizierte.

Als diese den Täter jedoch angesprochen hat, verließ dieser schleunigst die Örtlichkeit über den Innenhof. In der Brieftasche hat sich laut Angaben des Opfers ein niedriger 4-stelliger Betrag befunden.

Die Tatortbeamten des Bezirks Oberpullendorf konnten Spuren des Täters sichern. Die Polizeiinspektion Horitschon hat die Ermittlungen aufgenommen.

1/56
Gehe zur Galerie
    <strong>19.07.2024: So viel zahlt das AMS an arbeitslose Afghanen und Syrer</strong>. Durch eine Anfrage von FPÖ-Sozialsprecherin Dagmar Belakowitsch kam nun ans Licht, <a data-li-document-ref="120048427" href="https://www.heute.at/s/so-viel-zahlt-das-ams-an-arbeitslose-afghanen-und-syrer-120048427">welche Summen das AMS an Menschen aus Drittstaaten auszahlt.</a>
    19.07.2024: So viel zahlt das AMS an arbeitslose Afghanen und Syrer. Durch eine Anfrage von FPÖ-Sozialsprecherin Dagmar Belakowitsch kam nun ans Licht, welche Summen das AMS an Menschen aus Drittstaaten auszahlt.
    Picturedesk; "Heute"-Collage