Frau wehrt sich gegen Dick-Pic und schreibt der Mutter

Frau wehrt sich gegen Dick-Pic und verpetzt den Versender bei der Mutter.
Frau wehrt sich gegen Dick-Pic und verpetzt den Versender bei der Mutter.iStock (Symbolbild)
Wieso man(n) glaubt, dass ein Bild der Männlichkeit zum gewünschten Erfolg führt ist ungeklärt. So nicht - dachte sich Shannai Brooks und rächte sich.

Durch Dating-Apps und Social-Media sind Dick-Pics mittlerweile schon fast einhergehend mit dem virtuellen "Hallo". In  Deutschland ist das ungefragte Versenden von Bildern der Genitalien mittlerweile eine Straftat und wird auch strafrechtlich verfolgt, wenn man sich sexuell belästigt fühlt. In den USA, der Heimat von Shannai Brooks-Jackson muss dies rein rechtlich geduldet werden. Doch sie fand einen anderen Weg der Rache und schrieb kurzerhand der Mutter des Absenders.

"Ich wollte Sie nur wissen lassen, dass Ihr Sohn es anscheinend völlig in Ordnung findet, Frauen ohne Grund Bilder seines Penis zu schicken", schrieb sie der unwissenden Mutter und teilte es dem Absender auch gleich mit einem Einzeiler mit: "I told your mom!". Wir gehen jetzt einmal davon aus, dass Shannai zumindest von diesem Mann nie wieder Penisbilder bekommen wird.

Warum tun manche Männer das?

Die geringe Hemmschwelle im Internet und die standardmäßigen Kameras auf jedem Smartphone erlauben einiges an unsittlichem Verhalten. Auch wenn Frauen sich von solchen Bildern eher abgetörnt und belästigt fühlen, glauben Männer laut einer Studie das genaue Gegenteil und denken der Damenwelt ein "sexy Geschenk" zu machen. Schließlich ist man(n) ja stolz auf seine Männlichkeit und lernt dies schon von klein auf, warum also der ganze Wirbel?

Kein Gesetz in Österreich

Die meisten Männer überspringen hier einfach die (mühsame) Phase des Kennenlernens und zeigen gleich womit "frau" es zu tun hat. Frauen in Österreich können dies vorläufig nur belächeln, ignorieren oder den Absender blockieren, da es prinzipiell nicht strafbar ist. Nur wenn die Tat mit dem Jugendschutzgesetz kollidiert, sprich Bilder eines Erwachsenen an eine Minderjährige versendet werden, schreitet die Polizei ein. Also Ladies? Ruhig Blut und unerwünschte Bilder mit Potenzdemonstration speichern und abwarten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tine TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveUSASocial Media

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen