Frau zeigt Friseurin wegen zu kurzer Haare an

Schnipp schnapp, Haare ab!
Schnipp schnapp, Haare ab!Bild: iStock
Eine 32-jährige unzufriedene Kundin marschierte nach ihrem Friseurbesuch zur Polizei, um eine Anzeige wegen Körperverletzung zu erstatten.

Es ist eine nicht alltägliche Angelegenheit, womit sich die Polizeibeamten vom Kreis Borken im Nordwesten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen am Montag beschäftigen mussten.

"Weil ihr die Haare am Donnerstagnachmittag in einem Friseurgeschäft im Kreis Borken zu kurz geschnitten worden waren, erstattete eine 32-jährige Frau tags darauf Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Friseurin", erklärt Polizeisprecher Danièl Maltese am Montag in einer Aussendung.

Die Friseurin soll der geschädigten Dame 20 Zentimeter mehr als ursprünglich vereinbart abgeschnitten haben. Nun muss wohl die beschuldigte Friseurin vernommen werden, um den ungewöhlichen Fall der Körperverletzung zu klären.

Die Bilder des Tages:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheKörperverletzungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen