Frauen zu lange angesehen: Wilde Schlägerei vor Lokal

Die Polizei musste eingreifen und die Männer beruhigen.
Die Polizei musste eingreifen und die Männer beruhigen.Bild: Helmut Graf (Symbolbild)
Weil zwei Männer seine Begleiterinnen musterten, rastete ein Villacher völlig aus und begann eine Schlägerei. Die Polizei musste eingreifen.
Gemeinsam mit seiner 31-jährigen Partnerin und deren Freundin (24) saß ein 35-Jähriger am Samstag gemütlich im Gastgarten vor einem Schnellrestaurant in Villach.

Kurze Zeit später gingen laut Polizei ein 25- und 21-Jähriger an ihnen vorbei und musterten die beiden Frauen. Dem Villacher passte das aber offenbar gar nicht und er verlor die Beherrschung.

Der 35-Jährige stieß die beiden Männer weg und es kam zu einer Schlägerei zwischen den drei Männern. Dabei erlitten alle Beteiligten Verletzungen.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ins Spital gebracht

Der Begleiter der Frauen wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Villach gebracht, die beiden anderen Männer gingen selbstständig in ein Spital.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenNewsÖsterreichPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren