Frauen zu lange angesehen: Wilde Schlägerei vor Lokal

Die Polizei musste eingreifen und die Männer beruhigen.
Die Polizei musste eingreifen und die Männer beruhigen.Bild: Helmut Graf (Symbolbild)
Weil zwei Männer seine Begleiterinnen musterten, rastete ein Villacher völlig aus und begann eine Schlägerei. Die Polizei musste eingreifen.
Gemeinsam mit seiner 31-jährigen Partnerin und deren Freundin (24) saß ein 35-Jähriger am Samstag gemütlich im Gastgarten vor einem Schnellrestaurant in Villach.

Kurze Zeit später gingen laut Polizei ein 25- und 21-Jähriger an ihnen vorbei und musterten die beiden Frauen. Dem Villacher passte das aber offenbar gar nicht und er verlor die Beherrschung.

Der 35-Jährige stieß die beiden Männer weg und es kam zu einer Schlägerei zwischen den drei Männern. Dabei erlitten alle Beteiligten Verletzungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Ins Spital gebracht

Der Begleiter der Frauen wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Villach gebracht, die beiden anderen Männer gingen selbstständig in ein Spital.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
KärntenNewsÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen