Frecher Einmietbetrüger nächtigte in Nobelhotel

Bild: Zitronenmasse/Wikipedia

Ziemlich frech hat ein Einmietbetrüger in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Salzburger Nobelhotel agiert: Der unbekannte Mann hielt sich laut Polizei im Foyer des bekannten Fünf-Sterne-Betriebs auf und entwendete in einem unbeobachteten Moment kurz vor 20.00 Uhr an der Rezeption die Schlüssel für ein Hotelzimmer.

Dann quartierte sich der ungebetene Gast für eine Nacht im Haus ein und bediente sich dabei ausgiebig an der Minibar, unter anderem ließ er es sich mit einer Flasche Champagner gut gehen.

Gegen 6.00 Uhr verließ der Mann das Hotel über einen Notausgang, den Schlüssel des Hotelzimmers ließ er zurück. Dem Hotel entstand ein Schaden in der Höhe von 441 Euro, der Polizei liegt eine Videoaufzeichnung einer Überwachungskamera vor.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen