Freeski- und Snowboard-Elite startet am Kitzsteinhorn

Bis Sonntag, den 8. November, läuten tausende Musik- und Wintersportbegeisterte den Winter in Zell am See-Kaprun mit einer fulminanten Party ein. Beim Fridge Contest am Kitzsteinhorn geben sich die weltbesten Freeskier und Snowboarder die Ehre!

Von 6. bis 8. November verwandeln Top-Acts wie Nervo, R3hab, Delta Heavy, Dimension, Lost Frequencies, Chase & Status, Netsky u.v.m. den Gletscher und das Ortszentrum von Kaprun in eine Partyhochburg. Neben dem musikalischen Feuerwerk im Ort erwarten Besucher am Kitzsteinhorn den Fridge-Slopestyle-Contest, eine Winter-Produkt-Expo sowie Gratis Ski- und Snowboardtests aller großen Wintersportmarken.

60 Athleten aus ganz Europa batteln sich dabei auf einem kreativen Multi-Obstacle im Glacier Park um die Krone sowie insgesamt 10.000 Euro Preisgeld.

Das sind die Top-Stars:

Snowboard:

Adrian Krainer (AUT): Olympiateilnehmer Sochi 2014

Roope Tonteri (FIN): Aktueller FIS Big Air und Slopestyle World Champion

Eric Beauchemin (USA): Nr. 7 im TTR Slopestyle Ranking, mehrfache Weltcup-Siege

Fricz Botond (HUN): Mit 14 Jahren der jüngste Teilnehmer

 

Freeski:

Viktor Moosmann (AUT): 4. bei den World Championships letztes Jahr – bestplatzierter Österreicher!

Henrik Harlaut (SWE): Mehrfach X-Games Gold, Stylemaster, Inovator

Kai Mahler (SUI): X-Games Silber und Bronze

Weitere Infos und Tickets

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen