Freistädter in Thai-Knast: Er muss weiterhin sitzen!

Die Hoffnung auf eine schnelle Haftentlassung hat sich für den Freistädter Dominik P. (25) und dessen Familie zerschlagen. Ein Antrag auf Entlassung aus der U-Haft in Bangkok wurde abgelehnt.

Somit bleibt der Konditor, der bereits seit knapp drei Wochen inhaftiert ist, weiter im Gefängnis. Er war in Thailand auf einen Glücksspielbetrüger hereingefallen, der ihm Falschgeld andrehte. Als P. dieses wechseln wollte, wurde er festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen