Fremdenpolizei fand bei Einsatz Drogenversteck

Die ausgehobene Cannabis-Plantage.
Die ausgehobene Cannabis-Plantage.Bild: Polizei
Bei einem Einsatz der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug in Wien-Meidling wurden auch Drogen gefunden.

Polizeibeamte der "AFA", der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug, konnten gemeinsam mit dem Landeskriminalamt Wien zwei mutmaßliche Dealer festnehmen. Nach einem beobachteten Deal erfolgte In einer Wohnung in der Rotenmühlengasse in Wien-Meidling der Zugriff.

Beim Einsatz am Mittwoch wurden, wie die Polizei jetzt bekannt gab, eine Cannabis-Gewächsanlage, eine so genannte "Growbox", und rund 30 Gramm Heroin und Kokain aufgefunden. Die Suchtmittel wurden sichergestellt, die Beschuldigten, Österreicher im Alter von 27 und 32 Jahren, vorläufig festgenommen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MeidlingGood NewsWiener WohnenDrogendealerPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen