Fressnapf spendet 15.000 Euro an Gut Aiderbichl

Dieter Ehrengruber von Gut Aiderbichl übernahm voller Freude die Spende von Fressnapf-Geschäftsführer Hermann Karl Aigner
Dieter Ehrengruber von Gut Aiderbichl übernahm voller Freude die Spende von Fressnapf-Geschäftsführer Hermann Karl Aigner©Gut Aiderbichl
Fressnapf-Chef Hermann Karl Aigner überreichte eine Spende von 15.000 Euro für die Versorgung der Tiere auf Gut Aiderbichl. Die Tiere werdens danken.

Eine schöne Geste vom führenden Markt von Tiernahrung und -zubehör: Fressnapf spendete für die Versorgung der Tiere auf Gut Aiderbichl 15.000 Euro an das Tierparadies in Henndorf. Die Corona Zeit nagt nämlich sehr an dem beliebten Gut, da die wichtigen Einnahmen durch Eintrittsgelder, Gastronomie am Hof oder auch durch den Weihnachtsmarkt fehlen.

Wir sind sehr dankbar, dass Fressnapf in dieser schweren Zeit die Tiere unterstützt und freuen uns sehr über diese großzügige Spende“, betont Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber.

Am 02. November gabe es auch einen persönlichen Spendenaufruf von Dieter Ehrengruber, als bekannt wurde, dass der Weihnachtsmarkt nicht öffnen darf:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HaustiereStadt- und WildtiereTierschutzÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen