Freund Novak geschlagen! Thiem im Pro-Series-Finale

Dominic Thiem beim Pro-Series-Turnier in der Südstadt
Dominic Thiem beim Pro-Series-Turnier in der SüdstadtGepa
Dominic Thiem steht im Finale des Pro-Series-Turniers in der Südstadt. Österreichs Nummer eins bezwang "Spezi" Dennis Novak in zwei umkämpften Sätzen.

Im entscheidenden Gruppenspiel um den Finaleinzug hatte sich der Weltranglisten-Dritte gegen seinen besten Freund mit 7:6 (8) und 6:4 durchgesetzt. Thiem schlägt am Freitag (12 Uhr) im Endspiel gegen David Pichler (Nummer 343 der Welt) auf.

Packender erster Durchgang

Der Lichtenwörther hatte vor allem im ersten Durchgang hart mit seinem besten Freund zu kämpfen. Novak erkämpfte sich gleich im ersten Game die Breakmöglichkeit, Thiem wehrte per Service-Winner ab. 

Österreichs Nummer eins mühte sich beim Aufschlag des 26-Jährigen, fand nur langsam zu seinem Spiel, holte sich aber mit dem fünften Breakball das 5:3. Novak antwortete postwendend, nahm Thiem den Aufschlag ab. Auch weil der Weltranglisten-Dritte am Netz zwei Fehler einstreute. So kam der umkämpfte erste Durchgang in einem packenden Tie-Break zu einer Entscheidung. Novak wehrte fünf Satzbälle ab, ließ selbst einen liegen. Erst der sechste Satzball hatte dann gesessen - 10:8 für Thiem. 

Finale ist perfekt

Auch im zweiten Durchgang war Novak überfallsartig gestartet, hatte sich bei 1:0 gleich drei Breakchancen herausgespielt, die der 26-jährige Lichtenwörther abwehrte. Bis zum Stand von 4:4 blieb alles in der Reihe. Da nützte Thiem seinen dritten Breakball des Games. Und ließ nicht mehr locker. Österreichs Nummer eins nützte seinen ersten Matchball zum Sieg gegen den Weltranglisten-85., steht standesgemäß im Endspiel. 

Thiem und Pichler waren im Laufe des Turniers bereits aufeinander getroffen. Da hatte der Lichtenwörther mit 6:0 und 6:0 klar gewonnen. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
Dominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen