Frisch renoviertes Haus bei Feuer völlig zerstört

Mühevoll hat ein Paar aus Ebensee (Bez. Gmunden) in den letzten Jahren sein Haus renoviert, jetzt liegt es in Schutt und Asche: Ein Autolenker (46) hatte Dienstagabend im Vorbeifahren Feuer in dem Gebäude bemerkt.

Die Besitzer waren zu dem Zeitpunkt nicht daheim. 80 Feuerwehrleute kämpften fünf Stunden lang gegen die Flammen, doch das Haus brannte völlig nieder. Wie es zu dem Feuer kam, ist bisher unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen