Frontalcrash auf B1: Pkw-Fahrer schwer verletzt

Durch den starken Aufprall wurde der Pkw schwer beschädigt und der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Alarm für die Feuerwehren St. Georgen/Ybbsfelde, Krahof und Blindenmarkt in den frühen Morgenstunden. Gegen 05:30 Uhr war ein Pkw Fahrer auf der B1, Höhe Hermannsdorf (Amstetten), in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Lkw zusammengekracht. Bei dem schweren Crash wurde der Fahrer im Auto eingeklemmt.

Die Einsatzkräfte eilten sofort zu Hilfe und befreiten den schwer Verletzten aus seinem Fahrzeug. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Auch der Lkw-Fahrer war durch den Aufprall leicht verletzt worden und musste ebenfalls in Krankenhaus transportiert werden. Die schwer beschädigten Fahrzeuge wurden von den Feuerwehren geborgen und abtransportiert. Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet und die B1 wieder freigegeben werden.

(Ros)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AmstettenGood NewsNiederösterreichRettungseinsatzVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen