Frontalcrash endet mit acht Verletzten

Auf der Hainfelder Bundesstraße (B18) kam es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Pkws stießen in Fahrafeld (Bezirk Baden) frontal zusammen.

Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten die Fahrzeuge etwa um 16:30 Uhr. In den Fahrzeugen befanden sich vier Erwachsene und vier Kinder, die teilweise schwer verletzt in den Autos eingeklemmt waren. Ein Großaufgebot an Rettungskräften sowie zwei Notarzthubschrauber waren bei der Bergung, für die die B18 gesperrt werden musste, im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen