Frontalcrash fordert drei teils Schwerverletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Dienstagabend in Neunkirchen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Schwerer Crash Dienstagabend auf der B17 auf Höhe der Ortsausfahrt Neunkirchen: Aus noch unbekannter Ursache kollidierten insgesamt drei Fahrzeuge, zwei Autos krachten frontal ineinander.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der Pkw in das angrenzende Feld geschleudert, die weiteren zwei Autos blieben völlig demoliert auf der Straße liegen.

Drei Insassen ins Spital Wr. Neustadt

Insgesamt drei Personen wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt, sie mussten nach der Erstversorgung durch das Team des Roten Kreuzes ins Spital nach Wiener Neustadt gebracht werden.

Die Feuerwehren Neunkirchen und Ternitz-Dunkelstein kümmerten sich um die Fahrzeugbergung. Die B17 musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.



(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NeunkirchenGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen