Fünf Schminktipps von Meghan Markles Make-up-Artist

Meghan Markle setzte bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry auf Star-Visagist Daniel Martin.
Meghan Markle setzte bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry auf Star-Visagist Daniel Martin.
(Bild: kein Anbieter/Photo Press Service)
Videokonferenzen und Zoom-Calls werden uns wohl noch länger begleiten. Wie ihr dabei richtig überzeugt, verrät Star-Visagist Daniel Martin.

Zwar sind nach dem Coronavirus-Shutdown in Österreich viele Arbeitnehmer wieder zurück in ihre Büros gekehrt, zahlreiche Geschäftstreffen und Meetings finden jedoch weiterhin via Videokonferenz statt. Wer dabei glänzen will, sollte nicht nur auf den Hintergrund sowie das passende Outfit achten, sondern auch auf das richtige Make-up. Das weiß auch Make-up-Artist Daniel Martin, der unter anderem Meghan Markle ihr Hochzeits-Make-up ins Gesicht zauberte.

"People" verriet der Star-Visagist fünf Tipps für das perfekte Webcam-Make-up:

Fünf Make-up-Tipps von Daniel Martin

1Die Webcam als Spiegel

Gleich zu Beginn empfiehlt der Star-Visagist, sich direkt vor der Webcam zu schminken - natürlich ohne Zuseher. Einfach die Kamera einschalten und so - quasi in einem Selfie - das Make-up auftragen. Nur so würde dieses bei der anschließend Videokonferenz tatsächlich perfekt sitzen.

2Primer und Concealer als Foundation

Einfach Primer und Concealer in gleichen Verhältnissen zunächst auf dem Handrücken vermischen. Dann damit das Gesicht eincremen. "Man sieht, wie es die Haut glättet, es fühlt sich aber nicht so schwer wie eine Foundation an", erklärt der Experte.

3Helle, schimmernde Farben für die Augen

Da Webcambilder in der Regel immer etwas dunkler und belegter erscheinen, sagt Martin, sei es wichtig, beim Make-up auf helle, schimmernde Farben zu setzen. Dazu bestreicht er seinen Handrücken zunächst mit einem Serum Stick und gibt anschließend mit dem Finger etwas goldenen Lidschatten hinzu. Das Ergebnis wird auf den Augenlidern verteilt. Die Augen wirken dadurch größer und strahlender.

4Highlighter für die Wangenknochen

Den Serum Stick nutzt er zudem ebenfalls als Highlighter, um damit die Wangenknochen zu betonen. Gerne auch über Rouge.

5Schimmernde Lippen

Auch die Lippen sollen nach Ansicht des Star-Visagisten schimmern. Er vermischt dazu Liquid Lipstick mit einem Lip-Mask-Produkt - wieder auf dem Handrücken. Anschließend wird die Mixtur mit einem feinen Pinsel auf die Lippen aufgetragen.

Et voilà, das nächste Zoom-Meeting kann starten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
Meghan MarkleHerzogin MeghanBeauty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen