Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in der Steiermark

Bei einem Verkehrsunfall in Heimschuh wurden fünf Personen verletzt. (Symbolfoto)
Bei einem Verkehrsunfall in Heimschuh wurden fünf Personen verletzt. (Symbolfoto)Bild: iStock
Am Montag ereignete sich in Heimschuh im Bezirk Leibnitz ein Verkehrsunfall mit fünf Verletzten. Bei der Kollision waren drei Fahrzeuge verwickelt.

Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung fuhr mit ihrem Fahrzeug auf der B74 von Leibnitz in Richtung Gleinstätten. Im Bereich der Einfahrt zu einem Lebensmittelgeschäft dürfte sie ein links abbiegendes Auto übersehen haben und rammte es von hinten. Der abbiegende Pkw, gelenkt von einer 56-jährigen Frau aus Leibnitz, kam daraufhin ins Schleudern und fuhr auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte. 

Zwei Autos überschlugen sich

Das entgegenkommende Auto, welches von einem 80-Jährigen aus dem Bezirk Leibnitz gesteuert wurde, sowie der Pkw der 42-Jährigen überschlugen sich beim Zusammenstoß und kamen erst am Dach liegend zum Stillstand. Alle Fahrzeuglenker sowie die Beifahrer des 80-Jährigen (60 und 66 Jahre alt) wurden nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Südsteiermark gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account nico Time| Akt:
SteiermarkRettungVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen