Für diesen ORF-Mann ist Fliegen tabu

ORF Moderator Marcus Wadsak und Romina Colerus im Wiener Prater
ORF Moderator Marcus Wadsak und Romina Colerus im Wiener PraterAndreas Tischler
Im Talk mit "Heute" spricht Marcus Wadsak über das Wetter und gibt Kleidungsempfehlungen. Natürlich ist dabei auch der Klimawandel Thema.

Mit Charme (und zuweilen in einem verhaltensauffälligen T-Shirt) verrät uns Meteorologe und Sachbuchautor Marcus Wadsak (50), ob wir die Winterjacken schon verstauen können oder doch noch lieber griffbereit halten sollten. Als ORF-Wettermann führt er uns durch die Jahreszeiten.

Der Klimawandel ist das, was ihn wirklich umtreibt und am Herzen liegt. Deswegen fängt er bei sich selbst an und zeigt nicht mit dem Finger auf andere. "Ich habe schon vor einigen Jahren damit aufgehört, zu fliegen, auch mit dem Auto fahre ich nur in Ausnahmefällen. Es wäre wirklich ein Witz, wenn ich zu meinen Klima-Vorträgen mit dem Auto anreisen würde", sagt er beim Spaziergang mit "Heute" durch den Prater.

Wadsak leistet seinen Beitrag

"Ich pendle zwischen dem Burgenland, wo ich wohne, und meiner Arbeit in Wien mit der Bahn." Jeder könne seinen Beitrag leisten, um auf unsere Welt aufzupassen. "Regional einkaufen. Ein Punkt, der eigentlich nicht schwer einzuhalten ist. Auch der Fleischkonsum kann problemlos reduziert werden. Einfach bewusster leben und essen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
ORFWetterInterview

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen