Für Feier: 23-Jährige wartet 86 Stunden auf PCR-Ergebnis

Corona Gurgel Test (Symbol)
Corona Gurgel Test (Symbol)HANS PUNZ / APA / picturedesk.com
Eine junge Weinviertlerin wollte für eine Feier und einen Urlaub einen Coronatest machen – bekam nach unfassbaren 86 Stunden das Ergebnis. 

Um bei der Vereins-Weihnachtsfeier ihres Freundes in Wien am Wochenende dabei sein zu können und zur Sicherheit vor dem Urlaub wollte eine 23-jährige, geimpfte Weinviertlerin noch einen PCR-Test machen.

Freitagmittag schritt die Niederösterreicherin zur Tat, am Freitag um 12.55 Uhr machte sie den Test via "Alles gurgelt Wien". Am Sonntag flog die 23-Jährige mit ihrem Lebensgefährten, aber ohne PCR-Test-Ergebnis, in den bereits lange geplanten Urlaub nach Portugal. 

Negativ nach 86 Stunden

Gar nicht mehr an den Test denkend, kam jedoch am Dienstag überraschend das Ergebnis - um 3 Uhr früh. Das Testergebnis: negativ. "In Portugal haben wir eh nichts gebraucht. Nur die ganze Angelegenheit geht doch schön langsam ins Lächerliche", meint die Angestellte. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
CoronavirusCoronatestWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen