Garsten

Für Lenkerin kommt nach Unfall jede Hilfe zu spät

Am Freitagmorgen ereignete sich in Garsten (OÖ) ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine Lenkerin erlag noch an der Unfallstelle. 

Michael Rauhofer-Redl
Für Lenkerin kommt nach Unfall jede Hilfe zu spät
Am Freitagmorgen (17.11.2023) ereignete sich in Garsten (Bezirk Steyr-Land) ein tödlicher Verkehrsunfall.
© TEAM FOTOKERSCHI.AT / WERNER KERSCHBAUMMAYR & FEUERWEHR GARSTEN

Am Freitagmorgen ereignete sich in Garsten (Bezirk Steyr-Land) ein tödlicher Verkehrsunfall. Ersten Informationen zufolge waren bei dem Crash auf der B115 Eisenstraße gegen 8.10 Uhr zwei Fahrzeuge involviert. Eine Fahrzeuglenkerin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch das Notarztteam noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag.

1/3
Gehe zur Galerie
    Am Freitagmorgen (17.11.2023) ereignete sich in Garsten (Bezirk Steyr-Land) ein tödlicher Verkehrsunfall.
    Am Freitagmorgen (17.11.2023) ereignete sich in Garsten (Bezirk Steyr-Land) ein tödlicher Verkehrsunfall.
    © TEAM FOTOKERSCHI.AT / WERNER KERSCHBAUMMAYR & FEUERWEHR GARSTEN

    Umleitung eingerichtet

    Die Feuerwehren richteten Berichten zufolge eine örtliche Umleitung ein und säuberten die Unfallstelle und unterstützten das Abschleppunternehmen. Die B115 Eisenstraße ist aktuell zwischen Sand und Ternberg total gesperrt, wie lange die Sperre noch aufrecht bleibt, ist aktuell unklar. Eine weitere Person wurde vom Notarzt in das Krankenhaus nach Steyr gebracht.

    1/53
    Gehe zur Galerie
      <strong>16.07.2024: 350 Euro Strafe für Fahrt auf Weg in der Wiener Lobau.</strong> Weil das Radfahren auf einem Waldwegerl in der Lobau illegal war, soll der Architekt nun 350 Euro brennen. <a data-li-document-ref="120047918" href="https://www.heute.at/s/350-euro-strafe-fuer-fahrt-auf-weg-in-der-wiener-lobau-120047918">Das will er sich nicht gefallen lassen &gt;&gt;&gt;</a>
      16.07.2024: 350 Euro Strafe für Fahrt auf Weg in der Wiener Lobau. Weil das Radfahren auf einem Waldwegerl in der Lobau illegal war, soll der Architekt nun 350 Euro brennen. Das will er sich nicht gefallen lassen >>>
      Privat
      mrr
      Akt.