Für Nina Proll gehören Gestank und Sex zum Leben

Nina Proll, Adi Weiss in Obegg (Stmk.)
Nina Proll, Adi Weiss in Obegg (Stmk.)Gerry Frank
Nina Proll fühlt sich "unfreier als vor 20 Jahren" – im Interview mit Adi Weiss geht es um Eigenverantwortung und die persönliche Freiheit. 

Auch die sanften Hügel der Südsteiermark können dieses "Enfant terrible" nicht wirklich besänftigen. "Style Up Your Life"-Herausgeber Adi Weiss, traf sich mit Mimin Nina Proll (46) zum Interview in den Weinbergen.

Prolls Lieblingsthemen sind Eigenverantwortung und die persönliche Freiheit. "Ich habe das Gefühl, ich bin heute unfreier als vor 20 Jahren. Gewisse Dinge gehören zum Leben einfach dazu", meint sie. Und welche? "Krankheit, Gestank (Anm.: bezieht sich auf das Essverbot in der U-Bahn), Sexualität und blöde Witze." Das und noch viel mehr am Sonntag um 19.30 auf ATV.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. csi TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleNina ProllInterviewATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen